MarsDD
Occasional Observer

ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo zusammen,

ich stehe aktuell vor dem Problem, dass ich eine Eingabekomponente (FS_CATALOG) in einem Datensatz im ContentCreator bearbeiten möchte.

  • schema
    • schema.tabelle_1
    • schema.tabelle_2

Tabelle 1 und 2 haben die selbe Table als Grundlage. Der unterschied liegt alleine darin, das wir unterschiedliche Ausgaben erzeugen müssen (nein, kann nicht über 2 TemplateSets gelöst werden).

Zum anderen existiert eine Datenquelle (uuid_tabelle1), welche auf tabelle_1 referenziert.

Die Content-Projektionsseite wiederum hat tabelle_2 als Absatz hinterlegt.

So, nun ans eingemachte:

Ausgabe in tabelle_2:

$CMS_FOR(for_section, #row.SlotTop)$

     $CMS_IF(#global.preview)$

          <div class="xslt"$CMS_VALUE(editorId(template: "schema.tabelle_2", view: "uuid_tabelle1", editorName: "tt_slotTop"))$>

     $CMS_END_IF$

     $CMS_RENDER(template: "render_technical_section", section: for_section)$

     $CMS_IF(#global.preview)$

          </div>

     $CMS_END_IF$

$CMS_END_FOR$

Ich habe jetzt versucht mit verschiedenen Parameterkonstellationen die ContentCreator Edit Funktion hinzubekommen, leider vergeblich. Ich bekomme nur den Brombeerfarbenen Rahmen um den Absatz, ohne jegliche weitere Features. Sie Seite hat ein editorId, was auch funktioniert.

Ich hoffe, Ihr könnt mein Problem verstehen. :smileyconfused:

Viele Grüße

Marcel

Labels (1)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
MarsDD
Occasional Observer

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Ich hab es nun herausgefunden.

Lösung: Datenquelle anlegen auf Basis tabelle_2 und dann mit "view" und "editorName" arbeiten.

View solution in original post

0 Kudos
8 Replies
hoebbel
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo Marcel,

erst einmal die Rückfrage, ob bei der Tabellenvorlage die Option "Im ContentCreator verwendbar" aktiviert wurde.

Wenn nicht, klappt es, wenn Du die Option aktivierst?

Wenn es das nicht ist, fehlt wahrscheinlich die entity im Kontext der editorId, also

$CMS_VALUE(editorId(entity:#row, template:"schema.tabelle_2", view:"uuid_tabelle1", editorName:"tt_slotTop"))$

Ich hoffe, dass das weiterhilft

Holger

0 Kudos
MarsDD
Occasional Observer

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo Holger,

leider hat das auch nix gebracht Smiley Sad

VG Marcel

0 Kudos
felix_reinhold
Returning Responder

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo Marcel,

Ich denke nicht, dass du im editorId das template brauchst - view+entity sollten reichen für die Identifizierung. Ind er aktuellen Konstellation würde es mcih nciht wundern, dass FS Probleme damit hat, weil es ja vermutlich die Maske aus der FormData des Datensatzes erstellt. Mit "template:" basiert der Datensatz auf schema.tabelle2., mit "view:" auf schema.tabelle1. Macht so mitunter weniger Sinn in meinen Augen. Da du schon verschiedenen Parameterkosntellationen getestet hast gehe ich aber mal davon aus, dass du diese schon versucht hast, oder?

VG

Felix

0 Kudos
MarsDD
Occasional Observer

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hi Felix,

ja, das war auch meine Vermutung, dann hab ich aus "trotz" alle reingeschmissen :smileygrin:

view, entity und editorName reichen leider nicht aus, um das CC feature zu supporten.

VG Marcel

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo Marcel,

wenn ich es richtig lese versuchst du hier ja ein „InEdit“ für einen FS_CATALOG.

Laut Doku ist das aktuell nicht möglich: Online Dokumentation FirstSpirit - Voraussetzungen - Abschnitt „ContentCreator: Unterstützte Eingabekomponenten (InEdit)“.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
MarsDD
Occasional Observer

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hi Michael,

oh, das ist aber harter Tobak.

Ist es denn überhaupt vorgesehen, das CATALOG/INDEX supported werden?

Viele Grüße

Marcel

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Hallo Marcel,

Was halt aktuell nicht geht ist die Angabe der FS_CATALOG-Eingabekomponente selbst im editorName. Natürlich kann man den wie gehabt immer noch über das "Gesamtformular" bearbeiten.

Was allerdings geht ist das Bearbeiten der "inneren" Elemente - also dass Edit-Rahmen um die einzelnen Einträge erscheinen (inkl. Verschieben, Bearbeiten, Löschen) - dazu müssen diese dann (wenn man es "von außen" steuert) passende editorId()-Infos erhalten, siehe auch hier: https://docs.e-spirit.com/odfs/vorlagenentwick/content-highlig/einsatz-projekt/index.html#eingabekom... unter Inhalte-Verwaltung: Mehrwertige Eingabekomponenten.

Um einen neuen Eintrag hinzuzufügen, kannst du einen passenden FS_BUTTON in den Absatz einbauen - siehe hier: https://docs.e-spirit.com/odfs/vorlagenentwick/contentcreator/customization/funktionen-der/index.htm... unter Listeneintrag erstellen ("NewListEntry")

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
MarsDD
Occasional Observer

Re: ContentCreator Bearbeitung einer ContentProjection

Jump to solution

Ich hab es nun herausgefunden.

Lösung: Datenquelle anlegen auf Basis tabelle_2 und dann mit "view" und "editorName" arbeiten.

0 Kudos