Weboptimierte Auflösungen

Hallo zusammen,

FirstSpirit generiert ja aus den Bildern direkt entsprechende Auflösungen.

Je nach Ausgangsmaterial sind allerdings auch kleinere Auflösungen recht groß, was die Dateigröße angeht. Gerade für mobile/responsive Projekte wäre hier doch eine Möglichkeit klasse, darauf Einfluss nehmen zu können.

Wir finden es wäre eine gute Idee, bei einer Auflösung auch die "Qualität" mit angeben zu können.

z.B. in Form einen Sliders oder ähnlichem a lá "Für Web speichern" in Photoshop oder evtl. sogar nur eine Checkbox "Für Web speichern".

Was denkt ihr?

Viele Grüße

Matthias

8 Comments
AuM
I'm new here

Ich finde die Idee super! Mobiler Traffic nimmt immer mehr zu und die 3G/4G Anbindung ist leider noch nicht flächendeckend gut....

Jedes Byte (und jede Millisekunde) zählt!

sambale
I'm new here

Hallo,

ebenfalls ein "+1" von mir.

Gerade bei Retina-Displays und schlechterer Netzabdeckung ist es wichtig, dass die Auflösung UND die Kompression hoch ist. (siehe unter anderem: http://www.netvlies.nl/blog/design-interactie/retina-revolution)

Des Weiteren sollte man sich Gedanken über lossless Compression machen.

Kurz: Auf jeden Fall umsetzen! Smiley Wink

rmx
Occasional Observer

ebenfalls ein "+5" von mir Smiley Wink

Ich bin leider etwas irritiert, dass eine ähnliche Funktion leider noch nicht im System implementiert ist... was sag ich denn jetzt dem Kunden :smileyconfused:

Auf, auf liebe Entwickler,

Gruß Roman

daniel_philippi
New Responder

Das brauchen wir nun mittlerweile wirklich dringend! Wir haben beim Google Page Speed für die Desktop Seite 80-90%. Die gleich Seite responsive mobile 20-30%. Die Bilder sind dabei das Hauptproblem!

MichaelaReydt
Community Manager
Community Manager

Hallo,

es existiert ein internes Ticket für diesen Feature Request. Die ID des Tickets lautet CORE-8749.

Viele Grüße

Michaela

thorsten
Returning Observer
hbarthel
New Responder

In FS 2019-09 gibt es dafür eine Lösung, wenn auch nicht sehr komfortabel, siehe Release Notes.

daniel_philippi
New Responder

Wir haben uns das nun mal angeschaut. "Nicht sehr komfortabel" ist absolut untertrieben. Das als Feature so anzupreisen ärgert mich.

  • Damit das funktioniert müssen wir pro Projekt ein Script ausführen, das die Auflösungen der Bilder setzt. D.h. man kann es nichtmal im Server Manager einstellen. Damait konnte ich mich noch abfinden.
  • Dann kommt aber die größte Einschränkung. Es gilt nur für neu hochgeladene Bilder. D.h. für alle bestehenden Bilder muss man nun ein weiteres Script erstellen, das die Bilder runter und wieder neu hochlädt. Alternative ist ein Projektex- und Import, nur mach ich das nicht bei 100+ Projekten.

@e-Spirit: bitte nacharbeiten!!