Hinweise zum Betrieb des FirstSpirit-Servers unter MacOS

isenberg
I'm new here
1 2 259

MacOS wird von e-Spirit als System zum Betrieb des FirstSpirit-Servers nicht unterstützt (im Gegensatz zum FirstSpirit-Client) aber technisch ist die Nutzung über das allgemeine Unix-Installationspaket firstspirit*.tgz möglich, um z.B. ein kleines Testsystem auf einem Macbook zu betreiben.

In diesem Beitrag werden Hinweise gesammelt, die beim Betrieb des Servers und MacOS zu beachten sind.

Installation

# tar xvf firstspirit-5.0.x.tgz

Dann in firstspirit5/conf/fs-wrapper.conf den Parameter -XX:InitialCodeCacheSize=128M in -XX:InitialCodeCacheSize=127M ändern, ansonsten wird der Start mit Fehlermeldung "Could not reserve enough space for code cache" abgebrochen. Anschliessend die Installation wie im FirstSpirit Installationshandbuch unter GNU/Linux beschrieben, weiter durchführen:

# JAVA_HOME=$(/usr/libexec/java_home -v 1.7) firstspirit5/bin/fs5 start

Bei allen folgenden Aufrufen von fs5 start oder stop ist die Angabe von JAVA_HOME nicht notwendig, weil der Pfad JAVA_HOME in firstspirit5/conf/fs-wrapper.conf bei der Installation eingetragen wurde.

Tags (1)
2 Comments
About the Author
Diplom-Informatiker, e-Spirit-Mitarbeiter seit 1999 * Unix System-Administrator 1999 - 2014 * Professional Services seit 2005 * e-Spirit Cloud Services 2016