TWidmayer
Elite Observer

rsync - Ordner nur von "delete" exkludieren, trotzdem schreiben

Jump to solution

Hallo zusammen,

bei unserem Projekt ist die Ordnerstruktur wie in folgendem Screenshot:

242261_pastedImage_0.png

Für jedes Land wollen wir einen "Clean-Up"-Auftrag anlegen, also Volldeployment mit Löschen (Teilgenerierung des Länderordners)

Die Parameter in unserem rsync-Skript haben wir folgendermaßen konfiguriert:

ssh = "ssh";

rsync = "rsync";

rsyncopts = "-vcrt";

rsyncopts2 = "--delete";

rsyncopts3 = "--exclude=/media/";

rsyncopts4 = "--include=at/*";

rsyncopts5 = "--exclude=";*

Da unsere Länder nun aber alle auf die selben Medien im Medienordner zugreifen, haben wir über --exclude diesen herausgenommen, damit die gemeinsamen Medien nicht gelöscht werden und in diesem Beispiel dann nur noch der AT-Ordner publiziert wird.

Allerdings werden nun auch keine Medien mehr publiziert, was natürlich auch blöd ist.

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Gibt es einen Parameter, der sagt "Ordner vom Löschvorgang exkludieren, aber schreibe trotzdem Daten.

Falls nicht, hattet ihr schon solche Szenarien? Und wie gelöst?

viele Grüße

Tobi

Labels (1)
1 Solution

Accepted Solutions
robin_kump
I'm new here

Re: rsync - Ordner nur von "delete" exkludieren, trotzdem schreiben

Jump to solution

Hallo Tobias,

unser Szenario sieht zwar etwas anders aus, aber wir verwenden mehrere nacheinander bzw. parallel laufende rsync-Skripte, um die generierten Daten unterschiedliche zu behandeln.

In deinem Fall würde ich folgenden Ansatz versuchen:

- Script 1: Sync des Sprachordners (mit --delete)

- Script 2: Sync des Medienordners (ohne --delete)

Viele Grüße

Robin

View solution in original post

0 Kudos
2 Replies
robin_kump
I'm new here

Re: rsync - Ordner nur von "delete" exkludieren, trotzdem schreiben

Jump to solution

Hallo Tobias,

unser Szenario sieht zwar etwas anders aus, aber wir verwenden mehrere nacheinander bzw. parallel laufende rsync-Skripte, um die generierten Daten unterschiedliche zu behandeln.

In deinem Fall würde ich folgenden Ansatz versuchen:

- Script 1: Sync des Sprachordners (mit --delete)

- Script 2: Sync des Medienordners (ohne --delete)

Viele Grüße

Robin

0 Kudos
TWidmayer
Elite Observer

Re: rsync - Ordner nur von "delete" exkludieren, trotzdem schreiben

Jump to solution

Hallo Robin,

so wie du es skizziert hast, haben wir es dann am Ende auch umgesetzt.

Vermutlich geht es nicht anders.

vielen Dank

0 Kudos