lobanova
Elite Observer

Spring Boot Standalone Applikation als FirstSpirit Modul

Jump to solution

Hallo FirstSpirit Community und Experten.

Wir benötigen Unterstützung zum Thema: Spring Boot Standalone Applikation als FirstSpirit Modul.

Wir haben eine relativ kleine Spring Boot Standalone Applikation zum Auslesen von JSON aus URL und Schreiben der Daten in die Datenbank. Die App Jar Datei legen wir auf dem FirstSpirit Server im Dateisystem ab und führen sie in einer Skript Action Vorlage in einem Schedule Task via ProcessAgent.getBuilder().command("java -jar /path/to/file.jar").start() aus.

Demnächst steht vor uns die Migration in die e-spirit Cloud (FirstSpirit as a Service), wo wir angeblich unsere App Jar nicht mehr so einfach ablegen können/dürfen. Deswegen sollen wir die App als ein FS Modul paketieren und im FirstSpirit als Modul installieren.

Nun unsere Frage: auf welche Art und Weise führen wir dann die Applikation in der Skript Vorlage aus? Hat jemand bereits damit Erfahrung? Beziehungsweise kann jemand uns hier einen/paar Tipp/s geben?

Vielen Dank im voraus.

Viele Grüsse,
Olga

0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
windmueller
e-Spirit employee

Re: Spring Boot Standalone Applikation als FirstSpirit Modul

Jump to solution

Das migrierte Modul sollte keine eigenständig lauffähige Spring-Boot-Applikation mehr sein. Stattdessen kann im Script auf Klassen bzw. Services des Moduls direkt zugegriffen werden.

View solution in original post

0 Kudos
2 Replies
windmueller
e-Spirit employee

Re: Spring Boot Standalone Applikation als FirstSpirit Modul

Jump to solution

Das migrierte Modul sollte keine eigenständig lauffähige Spring-Boot-Applikation mehr sein. Stattdessen kann im Script auf Klassen bzw. Services des Moduls direkt zugegriffen werden.

0 Kudos
lobanova
Elite Observer

Re: Spring Boot Standalone Applikation als FirstSpirit Modul

Jump to solution

Hallo Herr Windmüller.

Danke für Ihre Antwort. Das haben wir vermutet, wollten uns aber trotzdem vergewissern und von einem Experte bestätigt bekommen.

Viele Grüsse,
Olga

0 Kudos