RalfNussbaum
Returning Observer

Ein paar allgemeine Fragen

Wie kann ich bei einer bereits verwendeten Datenbankspalte z.B. die Länge für Zeichenkettentypen ändern? Muss die Größe immer beschränkt werden? Wie kann ich Inhalte aus z.B. einem CMS_INPUT_DOM in eine Datenbank schreiben, bzw. wie bekomme ich HTML-Formatierungen da rein, die ein Redakteur eingeben möchte? Wie kann ich die Reihenfolge von Datensätzen im WebClient verändern?

Wie kann ich am besten z.B. zusätzliche Java-Script oder CSS Dateien in eine Seite einbinden, abhängig davon, ob ein Redakteur eine bestimmte Absatzvorlage verwendet?

Wie kann ich es einem Redakteur ermöglichen, bestimmte Bilder ausgewählten Absätzen zuzuordnen? Es handelt sich z.B. um lange wissenschaftliche Texte, die vorformatiert (strong, italic, p, li etc...) vorliegen und so mit einem CMS_INPUT_DOM bei Beibehaltung der Formatierung eingefügt werden sollen. Nach und nach wird es Fotos zu einigen Absätzen geben, die dann zugeordnet eingesetzt werden sollen.

Vielen Dank für alle Anregungen!

Grüße aus Düsseldorf

Ralf Nussbaum

Labels (1)
8 Replies
MarcusDau
New Responder

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Hy!

Ich versuche mich mal an ein paar Antworten:

a) Die Zeichenlänge kann nachträglich über die externe Bearbeitung des Datenbankschemas erfolgen. Dazu das entsprechende Schema ausleihen und im Kontextmenü folgendes auswählen:

dau_125.jpg

b) JS- und CSS-Dateien würde ich dann mit in den Absatz reinpacken. Dann werden Sie auch nur genau dann geladen, wenn der Absatz drin ist. Wenn er natürlich mehrfach pro Seite genutzt wird, dann sollte man sich einen Flag setzen, dass nur beim ersten Einbinden des Datensatzes auch die Dateien geladen werden.

c) Bilder: das muss die Absatzvorlage ermöglichen! Also ein Eingabefeld für Bilder einbauen. Wenn gefüllt, dann werden die Bilder eben angezeigt. Oder sehe ich das zu einfach?

Hoffe das hilft ein wenig weiter.

Grüße

Marcus

RalfNussbaum
Returning Observer

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Vielen Dank für die Antworten. XML-Schema extern bearbeiten kannte ich noch nicht, das hilft schon mal weiter.

Mit der Absatzvorlage verhält es sich so: ein langer Artikel mit vielleicht 30 Absätzen soll nachträglich bebildert werden. Man weiß vorher nicht, zu welchem Absatz Bilder hinzugefügt werden sollen. In den meisten CMS gibt es Editoren, bei denen man mit dem Cursor zum gewünschten Absatz geht, das Bild einfügt und CSS sorgt halt für das Aussehen. Da kann ich mir dann ja beliebig einen Absatz aussuchen. Wie ich das hier am besten umsetzen soll, weiss ich noch nicht. Denn soweit ich es bisher gesehen habe, sind die Text-, und Bildeingabe immer voneinander getrennt...

0 Kudos
MarcusDau
New Responder

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Dann würde ich mir in diesem Fall eine neue Absatzvorlage bauen. Nimm einfach die alte Text-Vorlage, kopier sie in eine neue und erweitere sie dann um die Felder der Bild-Vorlage.

So kann dann später der Redakteur über das Kontextmenü die Vorlage des entsprechenden Absatzes ändern, wenn er zusätzlich zu seinem Text auch noch ein Bild haben möchte.

Das geht auch übers Kontextmenü:

dau_126.jpg

Dabei würde dann der Text erhalten bleiben und es tauchen einfach nur zusätzlich die neuen Felder für die Bilder auf.

Grüße

Marcus

0 Kudos
RalfNussbaum
Returning Observer

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Wenn ich das richtig verstehe, bedingt dies aber, dass ich die Absätze alle in einzelnen Vorlagen drin habe, oder? Dann könnte ich diese Vorlage austauschen und Bilder ergänzen. Würde dies auch über den Web-Client funktionieren?

Komfortabel wäre es aber nicht, denn eigentlich möchte man die fertigen Artikel einmal mit den vorhandenen Formatierungen in ein einziges Textfeld (CMS_INPUT_DOM) kopieren und dann nach Belieben Bilder ergänzen.

Viele Grüße

Ralf

0 Kudos
feddersen
Community Manager
Community Manager

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Das ist über eine Linkvorlage möglich. Links können Sie an einer beliebigen Stelle im Text einfügen. Im Formular der Linkvorlage können Sie auch eine Bildeingabekomponente verwenden.  Dann entspricht das Verhalten den bekannten WYSIWYG-Editoren.

RalfNussbaum
Returning Observer

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Stimmt. Daran hatte ich noch gedacht, eine gute Idee!

Dieser Button "Link" lässt sich aber nicht ändern, oder?

0 Kudos
hoebbel
e-Spirit employee

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Marcus Dau schrieb:

a) Die Zeichenlänge kann nachträglich über die externe Bearbeitung des Datenbankschemas erfolgen. Dazu das entsprechende Schema ausleihen und im Kontextmenü folgendes auswählen:

dau_125.jpg

Hier muss aber UNBEDINGT beachtet werden, dass datenbankabhängig Grenzen bestehen, die man nicht überschreiten darf. Wenn die Größe des Feldes einen anderen Typ in der Datenbank erfordert, wird die entsprechende Spalte neu angelegt, wobei bisher vorhandene Daten verloren gehen.

WICHTIG: Diese Änderungen führen nicht dazu, dass die entsprechende Änderung in der Datenbank nachgezogen werden, wenn der Spaltentyp nicht geändert wird. Wenn in der MS_SQL Datenbank eine Spalte mit 43 Zeichen definiert wurde und die Größe auf diese Art auf 60 Zeichen im Schema erhöht wird, so muss diese Änderung entweder manuell in der Datenbank nachgezogen werden [bzw. wird nur nach einem Projekt Ex-/Import automatisch angepasst]. {Das spielt natürlich keine Rolle, wenn die Datenbank keine Größe für den aktuell verwendeten Datenbankspaltentyp unterstützt, wie dies beispielsweise für MySQl bei Stringspalten der Fall ist}

Im Zweifelsfall bitte erst im helpdesk nachfragen Smiley Wink

Viele Grüsse aus Dortmund,

  Holger

dude
I'm new here

Re: Ein paar allgemeine Fragen

Seit wann wird die Datenbank nicht mehr angepasst, wenn man die Spaltenbreite ändert?

Ich kann mich an ein Projekt aus Anfang 2011 erinnern, wo eine geänderte Spalte X direkt in die DB geschrieben wurde. Dabei wurde eine neue Spalte X0 in der entsprechenden Größe angelegt.

Via SQL konnte ich dann die Daten von X nach X0 schreiben.

0 Kudos