SebastianStieme
Occasional Observer

Data Access Plugin Zugriff auf Config-Werte

Hallo,

ich habe ein Data Access Plugin gebaut. Ich brauche nun auf irgend eine Art und Weise einen Konfigurationswert, da ich eine URL konfigurieren möchte. Diese unterscheidet sich dann von DEV zu TEST und PROD.

Ich habe das versucht mit dem GenericConfigPanel zu bewerkstelligen. Siehe GenericConfig - a utility lib to create <configurable> dialogs

Siehe Servermanager finde ich, sieht das eigentlich auch schon ganz gut aus: Screenshot_3.png

Ich bekomme es nun aber leider einfach nicht hin, die Werte im DAP auszulesen 😕

Hat hier jemand einen Tipp für mich?

Ich habe schon einiges hier im Forum gelesen usw. aber da geht es immer um eine env, wo ich nun nicht weiß, wo ich die herbekommen soll. Oder den Weg über

projectAppConfigProperties = legacyAgent.getProjectAppConfigProperties(

"<Configuration file name>", //configuration.properties by default

"<MODULE_NAME>",

"<PROJECT_APP_NAME>", context.requireSpecialist(ProjectAgent.TYPE).getId()

);

Aber hier weiß ich nicht, was ich in meinem Fall genau angeben soll.

Insgesamt stehe ich hier irgendwie auf dem Schlauch und weiß nicht wie ich an die Config-Werte heran komme.

Hat jemand vlt. doch nochmal den entscheidenden Hinweis für mich?

Screenshot_4.png

Labels (1)
0 Kudos
3 Replies
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Data Access Plugin Zugriff auf Config-Werte

Hallo Sebastian,

dazu gibt es eine statische Utility-Methode .values(…), siehe auch das enthaltene PDF:

Values configValues=DemoProjectConfig.values(broker, DemoProjectApp.class);

String stringValue=values.getString(String stringPropertyName [,String default]);

Boolean boolValue=values.getBoolean(String booleanPropetyName [, Boolean default]);

Du musst hier einen projektgebundenen broker und die Klasse deiner ProjectApp benutzen.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
SebastianStieme
Occasional Observer

Re: Data Access Plugin Zugriff auf Config-Werte

Danke für die Antwort,

ja den Teil kenne ich tatsächlich aus dem PDF schon. Das Problem, welches ich habe ist, wie ich an den broker komme.

Insgesamt hat sich das Thema nun vermutlich erstmal für mich erledigt, da wir nun wenn das so funktioniert, einen ganz andren Weg gehen.

Vlt. willst du ja aber trotzdem nochmal kurz drauf antworten, denn vlt. hat ja jemand anderes das Problem auch. Bzw. vlt. ich in nem anderen Anwendungsfall mal ; )

Danke und Gruß

Sebastian

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Data Access Plugin Zugriff auf Config-Werte

Hallo Sebastian,

einen Broker bekommst du ja an allen möglichen Stellen ins DAP hinein gereicht, der SpecialistsBroker ist ja nur die allgemeinste Form.

D.h. du kannst hier einen BaseContext nehmen (den musst du dazu natürlich ggf. selbst innerhalb deiner Klassen durchreichen) oder auch speziellere Context-Varianten.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos