heiko_barmenia
Occasional Observer

Alle Regeln eines Templates sprachabhängig ausführen

Hallo zusammen,

wir haben aktuell einen zweiten Sprachkanal in unseren Projekten eingerichtet. In einem von diesen sollen in einigen Vorlagen gar keine Regeln ausgeführt werden. Dies haben wir für einzelne Regeln wie folgt lösen können:

<RULE>
<IF>
<EQUAL>
<PROPERTY name="LANG" source="#global"/>
<TEXT>DE</TEXT>
</EQUAL>
</IF>
...
</RULE>

Gibt es eine Möglichkeit diese Abfrage oder eine in dieser Art außerhalb des <RULES>-Tag zu implementieren? Dass diese also für alle Regeln in diesem Template zieht?

Falls nicht, wäre dies nicht ein interessantes, neues Feature?

Vielen Dank im Voraus und Viele Grüße

Heiko von Wittken

Labels (1)
0 Kudos
4 Replies
Hendrik
New Responder

Re: Alle Regeln eines Templates sprachabhängig ausführen

Hallo Heiko,

es besteht die Möglichkeit die Validierung über den ServerManager für einzelne Sprachen ein- bzw. auszuschalten, siehe ODFS.

"Sprache validieren: Standardmäßig ist die Option aktiv, d.h. Inhalte in der gewählten Sprache im gewählten Projekt werden validiert. Wird die Option deaktiviert, werden Inhalte in der betreffenden Sprache in Eingabekomponenten nicht validiert. Die Seite, der Absatz oder Datensatz kann dann z. B. gespeichert und / oder freigegeben werden, obwohl nicht in allen Sprachen (gültiger) Inhalt vorhanden ist. Auf diese Weise lässt sich unterschiedliches Validierungsverhalten für unterschiedliche Sprachen umsetzen."

Davon sind dann jedoch alle Vorlagen in den entsprechenden Sprache betroffen.

Gruß, Hendrik

0 Kudos
heiko_barmenia
Occasional Observer

Re: Alle Regeln eines Templates sprachabhängig ausführen

Hallo, Hendrik,

die Funktionalität kenne ich, danke. Diese hilft in unserem Fall aber nicht weiter. Ich bräuchte es genauso wie beschrieben.

Gibt es da was?!

Viele Grüße

Heiko

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Alle Regeln eines Templates sprachabhängig ausführen

Hallo Heiko,

global ist so eine Einstellung nicht möglich - zumindest was das Formular angeht. Für den ContentCreator kann man die Regeln (für die Vorschau) über #global.previewRulesEvaluation recht feingranular deaktivieren - ich vermute aber das ist auch nicht was Du suchst.

Was ich mir zumindest zur Vereinfachung noch vorstellen könnte (damit man nicht dauernd in den Regeln Sprachen hinzufügen muss): Einbau eines sprachabhängigen INPUT_TOGGLE z.B. st_disableRules in die Templates und dann in den Regeln dieses Toggle abfragen anstatt direkt die Sprache. Das Toggle könnte man über Regeln auch nur in den Vorgabewerten anzeigen. Die Idee wäre dann, in den Vorgabewerten des Formulars quasi zu "konfigurieren", ob man die Regeln auswerten will oder nicht.

Ob euch das hilft hängt natürlich von den aktuellen Templates ab bzw. ob ihr das auch zumindest potentiell noch für mehrere Sprachen braucht...

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
heiko_barmenia
Occasional Observer

Re: Alle Regeln eines Templates sprachabhängig ausführen

Hallo Michael,

vielen Dank für die Antwort und die Vorschläge. Leider passt es nicht so richtig.

Ich habe das jetzt auch noch mal beim Support als potentielles Feature für die Zukunft platziert. Dürfte vermutlich ja kein Riesenaufwand sein, aber die exakten Verstrickungen etc. in den RULES kann ich natürlich nicht beurteilen. Es wäre auf jeden Fall toll und denke auch, dass es dem einen oder anderen helfen könnte.

Viele Grüße

Heiko

0 Kudos