Templates für Formulare

Nutzt man oft gleiche Eingabeformulare in ähnlichen Kontexten (beispielsweise eine FS_LIST zum Referenzieren eines Datenbank-Entities oder ein Medium eines bestimmten Ordners per FS_REFERENCE), so hat man duplizierten Formular-Code an etlichen Stellen im Projekt.

Soll das Formular angepasst werden führt das unweigerlich zu sehr viel Copy-Paste-Arbeit und ist anfällig dafür, dass die Anpassung bei einem der Formulare vergessen wird.

Es wäre gut Formularcode auszulagern und ähnlich zu CMS_RENDER von Formattemplates verschachteln zu können:

<FS_REFERENCE name="cs_medium" hFill="yes" upload="yes" useLanguages="no">

  <FILTER>

    <ALLOW type="picture"/>

  </FILTER>

  <LANGINFOS>

    <LANGINFO lang="*" label="Medium" description="Medium für diesen Beitrag"/>

  </LANGINFOS>

  <PROJECTS>

    <LOCAL name=".">

      <SOURCES>

        <FOLDER name="images" store="mediastore"/>

      </SOURCES>

    </LOCAL>

  </PROJECTS>

</FS_REFERENCE>

zu etwas wie

<CMS_FORM_TEMPLATE name="media_from_images_folder" />

20 Comments
Anonymous
Not applicable

Und prompt kam es genau zu dem Anwendungsfall: "Wir möchten gerne alle Bildreferenzen auf den Ordner 'Images' eingegrenzt haben". Das hieß im aktuellen Fall die Anpassung von 51 Templates. Bei einer möglichen Auslagerung, wäre es genau eins gewesen. Eine, wie ich finde, nicht unwesentliche Fehlerquelle.

mfinsterbusch
Elite Observer

awesome feature, das braucht man sicherlich hier und da an verschiedenen stellen...!

gut wäre dann direkt ein Parsen von einfachen Statements, z.B.:

einfache Variablen:

<FS_REFERENCE name="cs_medium" hFill="yes" upload="$#global.projectsettings.allowUpload$" useLanguages="no">

  <FILTER>

    <ALLOW type="picture"/>

  </FILTER>

  <LANGINFOS>

    <LANGINFO lang="*" label="Medium" description="Medium für diesen Beitrag"/>

  </LANGINFOS>

  <PROJECTS>

    <LOCAL name=".">

      <SOURCES>

        <FOLDER name="images" store="mediastore"/>

      </SOURCES>

    </LOCAL>

  </PROJECTS>

</FS_REFERENCE>

... oder aber auch ein Parametrisieren des Aufrufes selbst:

<CMS_FORM_TEMPLATE name="media_from_images_folder">

<CMS_VALUE_PARAM name="foo" value="bar" />

</CMS_FORM_TEMPLATE>

bIT_sosswald
Returning Responder

Gibt es hierzu zwischenzeitlich Neuigkeiten?

Das Feature wäre aus meiner Sicht auch in 2017 noch sehr praktisch. 🙂

hbarthel
New Responder

Habe erst gestern wieder geflucht, weil das immer noch nicht geht.

mfinsterbusch
Elite Observer

Man flucht immer, wenn man Redundanzen ohne IDE manuell ändern & manuell testen muss...

thomas_ritter
I'm new here

@e-Spirit: Gibt es hier Neuigkeiten? Wird das umgesetzt? Wäre schön hier eine offizielle Aussage zu bekommen.

MarcusDau
Occasional Collector

Auch ich finde die Idee super. Wie ist denn hier der Stand? Für wann ist das Feature eingeplant?

mseyfarth
Elite Observer

ich bin nun auch an dem Punkt angekommen ein Template / Formularbereich implementieren zu dürfen, welches mutmaßlich in ca 80-100 Templates benötigt wird.

Der Feature Request ist seit 5 Jahren offen, ohne Antwort.

@e-spirit wird sich hier noch was tun?

joachim_nissler
Returning Observer

Fände das auch ein sehr hilfreiches Feature! Auch wir haben einige Redundanzen.

mmarm
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Hallo zusammen,

sorry, dass es hier leider recht still um das Thema war. Ich würde das auch gerne intern bewerten lassen und bräuchte dafür eure Mithilfe. Welche konkreten Anwendungsbeispiele für eine konsequente Wiederverwendung habt ihr noch?

Ich kenne den Fall durchaus auch, aber für eine sinnvolle Bewertung und Umsetzungsalternativen, die nicht an dem vorbei gehen, was man sich vorstellt ist es wichtig möglichst viele Fälle zu kennen.

Nils hat ja schon einen davon genannt.

Für mich gebe es da noch den "Standard"-DOM, bei dem dann noch eine weitere Formatvorlage oder eine neue Linkart dazu kommen soll.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Viele Grüße

Matthias