Site Architect - Optimierung der Usability beim Löschen von ganzen Ordnern in der Medienverwaltung

Aktuell bekommt man als Admin beim Löschen von Ordnern keine Warnung, wenn die Medien innerhalb des Ordners in Verwendung sind. In dem Dialog steht lediglich " 'xy' Element wird gelöscht. Wie soll mit Elementen verfahren werden, die noch verwendet werden?"

Man kann zwar angeben, dass man verwendete Medien beim Löschen "Überspringen" will, wenn man den Hinweis aber überliest, löscht man versehentlich Dateien, die noch in Verwendung sind.

Es wäre hilfreich, wenn man einen Hinweis bekommt, analog dem Löschen einzelner Medien, Bsp.: Folgende Objekte im Order 'xy' werden noch verwendet: 1,2,3 u.s.w. (Aufzählung).  Soll der gesamte Ordner "xy" trotzdem gelöscht werden?"

Und dann könnte man das Löschen bestätigen oder, wie aktuell schon vorhanden, beim Löschen die verwendeten Dateien überspringen.

2 Comments
hoebbel
e-Spirit employee

Hallo Alt_M

das beschriebene Verhalten würde ich nur erwarten, wenn die Löschoperation mit einem Benutzer mit Administratorenrechten ausgeführt wird. Ein "normaler" Redakteur sollte auf diese Art Medien, die noch benutzt werden, nicht löschen können.

Für einen Benutzer mit Administratorenrechten ist das Löschen von noch referenzierten Knoten explizit erlaubt.

Wenn das geschilderte Problem für normale User besteht, dann wäre es sinnvoll, dies beim TechSupport entsprechend als Fehler einzustellen.
Wenn es bei diesem Wunsch ausschließlich um eine Verbesserung der Usability für Benutzer mit Administratorenrechten geht, sollte das in der Beschreibung entsprechend angemerkt werden 🙂

Viele Grüße
Holger

Alt_M
Occasional Observer

Hallo Holger, danke für die Rückfrage. Ja, das beschriebene Verhalten ist ausschließlich reproduzierbar als Admin. Es geht tatsächlich um die Optimierung der Usability. Ich passe die Beschreibung an 🙂