Schnipsel für Datenquellen: Informationen abhängig vom ausgewählten Sprach-Tab anzeigen

Beschreibung der aktuellen Situation:

Wir haben in unserem Projekt Datenquellen mit sprachabhängigen Feldern. Mit einem FS_INDEX-Element können Datensätze zur Ausgabe auf einer Seite ausgewählt werden.

Die Darstellung der Datensätze in diesem FS_INDEX-Element wird über Schnipsel in der Datenquelle geregelt. Laut E-Spirit sind die Ergebnisse dieser Schnipsel als Beschriftungen zu betrachten. Das bedeutet, dass die Sprach-Abfrage in den Schnipseln (#global.language) vorrangig abhängt von den Einstellungen unter "Ansicht/Bevorzugte Anzeigesprache" und erst danach von den Sprachreitern. Mit dem aktuellen technischen Stand ist es nicht möglich in den Schnipseln die Anzeige in FS-INDEX nur von Sprachreitern abhängig zu machen.

Die Folge:

Wenn jetzt bei "Formulare immer in 'bevorzugter Sprache' anzeigen" ein Häckchen steht, hat der Sprachreiter keinen Einfluss auf die Darstellung der Datensätze. Dann werden also im Englischen Formular Deutsche Informationen gezeigt, was für die Redakteure unverständlich ist.

def2772-Feature.png

Gewünscht:

Eine Möglichkeit in den Schnipseln die Anzeige von Datensätzen in FS_INDEX nur vom Sprachreiter abhängig zu machen, damit das Verhalten so gesteuert werden kann, dass es für die Redakteure logisch und verständlich ist.

Zu diesem Thema gibt es bei E-Spirit bereits eine interne Änderungswunsch (ID 202107), aber externe Unterstützung hilft sehr, das schneller voranzutreiben.

1 Comment
kohlbrecher
e-Spirit employee

Hallo Inge,

vielen Dank für deine Idee zur Verbesserung von FirstSpirit. Es ist uns wichtig, aus den Erfahrungen unserer Kunden und Partner zu lernen. Aus diesem Grund schätzen wir Feedback und freuen uns über jede Anregung.

Wir haben das Thema noch einmal evaluiert, haben aber keine Pläne, es in absehbarer Zukunft zu bearbeiten. Daher können wir deinen Feature Request zum aktuellen Zeitpunkt leider nicht berücksichtigen.

Detaillierte Informationen bezüglich des Auswahlprozesses der Requests, die wir umsetzen, haben wir in unserer Features Policy zusammengefasst.

Viele Grüße

Jan