Regeln | Wert aus den Projekteinstellungen in dem Wertebereich // Handlungsanweisung // Validierung / ... einer Rule verwenden

Hallo e-Spirit-Produktteam,

die "neuen" Regeln aus 4.2 ermöglichen eine, mächtige Themen.

Allerdings ist die Werteermittlung auf ein kleines Maß an Möglichkeiten beschränkt.

So ist es z.B. nicht direkt möglich Werte aus einem Script oder auch Projekteinstellungen, Metadaten, etc. auszulesen und zu verwenden.

Da aber nun oftmals diese Werte global eine Rolle spielen, also auch für das aktuelle Template brauchen wir diese tatsächlich.

Der Weg über den valueService ist nicht nur aufwendig sondern auch ressourcenfressend (durch den loop), sowie auch fehleranfällig, da der Wert ja gecached wird.

Hier der FeatureRequest verschiedene, weitere Werte zuzulassen.

Siehe auch https://community.e-spirit.com/thread/4838

viele Grüße,

Maik

3 Comments
AuM
I'm new here

Ich finde den Feature Request extrem gut und war vor kurzem überrascht, dass das gar nicht geht.

Wir haben in unseren Projekteinstellungen / GCAs oft Schalter, die Features selektiv aktivieren (z.B. Page Search, etc.). Nun wollen wir in den Templates gern bestimmte Regeln basierend auf den Einstellungen machen (z.B. wenn die Suche aktiviert ist, dann ist das feld pt_search_description ein Pflichtfeld).

Dafür einen ValueService zu schreiben klingt doch etwas overengineered.

bIT_sosswald
Returning Responder

Schaut mal hier: Online Dokumentation FirstSpirit - Auf Informationen aus anderen Formularen zugreifen

Deckt dieses Feature die Anforderungen ab?

mfinsterbusch
Elite Observer

Hi,

absolut ein Fortschritt. Ist der isolated mode tatsächlich eine Anforderung dies zu nutzen?

Zu Frage selbst: leider erfüllt dies nur teilweise meine Ideen. Mir fehlt z.B. Infos aus dem

de.espirit.firstspirit.access.project

selbst, oder z.B. auch Servereigenschaften, Permissions, etc.

Gruß,