FS-Integration sollte Medien und DOM-Felder unterstützen

Beim Zugriff auf Felder mit einem Medien-Link oder einem DOM-Inhalt erhält man über das Integration-Modul derzeit nur einen XML-String.

Insbesondere bei Medien-Links ist es kaum möglich daraus eine richtige URL zu erzeigen. Es gibt zwar einen Workaround indem man über Content-Projektion HTML-Schnipsel mit den richtigen Links generiert (siehe Ausgabe eines Bild-Links aus Suchergebnis von FS-Integration).

Allerdings wäre es eine große Erleichterung für den Entwickler wenn das Integration Modul diese Arbeit abnimmt.

Ähnlich wie ja auch das Security Modul Berechtigungsdaten für Medien auf dem Livesystem speichern kann benötigt man hier auch eine Möglichkeit wie man auf dem Live-System zu einer Medien-ID die URL ermitteln kann.

Für ein Feld mit einem Medien-Link sollte man dann nicht einen String sondern ein Java-Objekt erhalten:

<fsi:search resultName="mL">

  <fsi:query>

    <QUERY entityType="movie" />

  </fsi:query>

  <c:forEach items="${mL}" var="m">

    <p>${m.title}</p>

    <img src="${m.image["original_resolution"].link}" width="${m.image["original_resolution"].width}"/>

  </c:forEach>

</fsi:search>

2 Comments
rbitdd
Occasional Collector

Also bei meinem zur Zeit vorliegenden Kundenwunsch würde es mir schon ausreichen, wenn ich mehr Informationen über das verwendete Objekt erhalte.

Ich benötige zur Zeit einfach nur die ID des Objektes.

kohlbrecher
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Hallo Christian,

vielen Dank für deine Idee zur Verbesserung von FirstSpirit. Es ist uns wichtig, aus den Erfahrungen unserer Kunden und Partner zu lernen. Aus diesem Grund schätzen wir Feedback und freuen uns über jede Anregung.

Wir haben das Thema noch einmal evaluiert, haben aber keine Pläne, es in absehbarer Zukunft zu bearbeiten, da für das beschriebene Szenario inzwischen der CaaS das Mittel der Wahl ist.

Detaillierte Informationen bezüglich des Auswahlprozesses der Requests, die wir umsetzen, haben wir in unserer Features Policy zusammengefasst. 

Viele Grüße

Jan