Deutliche Visualisierung des Bearbeitungsfeldes in Datenquellen

Hallo!

Beim selektieren eines Datensatzes in den Datenquellen wäre es für den Redakteur von Vorteil wenn die untere Eingabemaske immer ganz nach oben scrollen würde, und nicht irgendwo in der Mitte bleibt (so wie der Stand des letzten selektierten Datensatzes). So muss der Redakteur bei jedem selektieren eines Datensatzes selbstständig nach oben scrollen, wenn er etwas ändern will.

Mit freundlichen Grüßen

Lukas Kozuch

1 Comment
aVogt
New Responder

Hallo,

das finde ich nicht.

Werden in einer Datenquelle Datensätze mit wenig Merkmalen gepflegt, reicht es, wenn die Eingabemaske in der Mitte "stehen" bleibt. So hat man im oberen Teil noch die Datensätze stehen und kann den nächste auswählen, ohne die Eingabemaske wieder zu verkleinern.

Wenn das Eingabeformular so groß ist, dass man scrollen muss, wäre event. der Button "Großes Bearbeitungsfenster" eine Alternative (keine Ahnung ab welcher Version der dazu gekommen ist). Da bekommt man ein eigenes großes Fenster und kann schön bearbeiten

Sorry, aber ich stimme aus meiner Sicht gegen das FR.

Grüße

Andreas Vogt