matthiasforberg
Occasional Collector

WebEdit 5.0 funktioniert nicht im iframe

Hallo,

dies ist quasi die Fortsetzung dieses Themas: https://community.e-spirit.com/message/17535, aber irgendwie doch ein neues Problem, deswegen mache ich nen neuen Thread auf:

Aus technischen Gründen wird in unserem Projekt die eigentliche Vorschauseite in einem iframe angezeigt, da außenrum noch einige Steuerelemente angebracht wurden, z.B. eine Timeline-Navigation.

Jetzt habe ich leider feststellen müssen, dass aber WebEdit im iframe nicht greift. Es gibt kein Highlighting um die entsprechenden Absätze und es werden auch keine Editiermöglichkeiten angezeigt. Wenn ich den äußeren Frame weglasse und die Seite "hochziehe" funktioniert alles wie erwünscht.

Ist das ein bekannter Effekt? Ich vermute, dass der WebEdit Frame die Funktionen nur direkt in die Vorschauseite injiziert, aber nicht an Unterelemente, selbst wenn die ebenfalls aus FS kommen?! Gibt es eine Möglichkeit, auch innerhalb eines iframes ContentHighlighting und EasyEdit zu verwenden?

Grüße

Matthias

Labels (1)
Tags (3)
0 Kudos
3 Replies
kohlbrecher
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: WebEdit 5.0 funktioniert nicht im iframe

Hallo Matthias,

gibt es keine Möglichkeit die Steuerelemente "direkt" über Skripte in den WebClient einzubauen? Ein iFrame zu verwenden, scheint mir hier erstmal nicht der optimale Weg zu sein.

Grüße

Jan

MichaelaReydt
Community Manager
Community Manager

Re: WebEdit 5.0 funktioniert nicht im iframe

Hallo Matthias,

ist deine Frage noch aktuell oder hast du in der Zwischenzeit eine eigene Lösung gefunden? Sollte dies der Fall sein, wäre es super, wenn du sie hier bereitstellst.

Andernfalls würde ich Jans Frage noch einmal stellen, ob die Verwendung von Skripten keine Möglichkeit wäre, die Steuerelemente in den WebClient zu integrieren.

Viele Grüße

Michaela

0 Kudos
matthiasforberg
Occasional Collector

Re: WebEdit 5.0 funktioniert nicht im iframe

Hallo Michaela, hallo Jan,

vielen Dank für die Antworten. Die Steuerung für die Timeline-Navigation in den WebClient zu integrieren klingt super, aber ich hatte mich bislang nicht intensiver damit beschäftigen können. Da die Steuerelemente seitenabhängig sind, ist das vermutlich nicht ganz so trivial...

Momentan ist der Kunde damit zufrieden, dass es entweder die Timeline-Navigation gibt oder den Bearbeitungsmodus, aber nicht beides zusammen. Dazu habe ich einen Button "Seite bearbeiten" eingebaut, mit dem die Seite aus dem iframe eine Ebene "hochgeholt" wird und sich somit im WebClient bearbeiten lässt.

Falls ich später tatsächlich eine "highly sophisticated" Lösung in den WebClient einbauen sollte, werde ich es hier beschreiben.

Grüße

Matthias

0 Kudos