tomator
I'm new here

Video-Management | Zusätzliche Meta-Daten übertragen

Hallo zusammen,

laut MI24 ist es möglich, beim Anlegen von Videos weitere Metadaten per XML zu übergeben.

Beim Einbinden von Videos in FirstSpirit werden an den Stellvertreter-Objekten ja eine feste Menge von Metadaten hinterlegt, welche von MI24 bereitgestellt werden.

Ist es möglich, das Videomanagement-Modul so zu konfigurieren, dass auch zusätzliche Metadaten beim Einbinden übertragen werden?

In der Dokumentation des Moduls konnte ich nichts dazu finden, und das Executable, das die Erstellung der Stellvertreter-Objekte vornimmt, lässt sich mangels Quellcode auch nicht einfach so erweitern. Müsste man wirklich die ganze Funktionalität neu schreiben, um zusätzliche Metadaten übernehmen zu können?

Viele Grüße,

Andreas

Labels (1)
0 Kudos
3 Replies
kohlbrecher
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Video-Management | Zusätzliche Meta-Daten übertragen

Hallo Andreas,

ich bin mir nicht 100%ig sicher aber ich meine, dass die Metadaten automatisch übertragen werden. In FirstSpirit muss das Medium nur über ein Metadaten-Feld verfügen, das den entsprechenden Namen hat.

Für Exif-Daten kann das zum Beispiel so aussehen:

<CMS_INPUT_TEXT name="FS_0x9286" hFill="yes" singleLine="yes" useLanguages="no">

    <LANGINFOS>

          <LANGINFO lang="*" label="FS_0x9286 - Exif user-comment" description="Exif user-comment"/>

    </LANGINFOS>

</CMS_INPUT_TEXT>

Grüße

Jan

MichaelaReydt
Community Manager
Community Manager

Re: Video-Management | Zusätzliche Meta-Daten übertragen

Hallo Andreas,

benötigst du weitere Hilfe oder hat dir Jans Antwort bereits geholfen. In dem Fall wäre es super, wenn du seine "richtige Antwort" entsprechend kennzeichnest.

Solltest du eine eigene Lösung gefunden haben, wäre es nett, wenn du diese hier bereitstellst.

Viele Grüße

Michaela

0 Kudos
tomator
I'm new here

Re: Video-Management | Zusätzliche Meta-Daten übertragen

Jans Antwort war definitiv hilfreich. Ich konnte sie aber noch nicht überprüfen, da wir im Projekt bereits einen Workaround gebaut haben. Jans Version wäre aber in der Tat eleganter.

0 Kudos