mmarm
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo zusammen,

soweit ich weiß ist es ja durchaus möglich Bilder mit höherer Pixeldichte in die Medienverwaltung zu laden. Diese werden auch, wenn sie in der ORIGINAL Auflösung verwendet mit den gleichen dpi ausgespielt (Die gerenderten Auflösungen nicht).

Bindet man nun die 150 dpi ORIGINAL Auflösung in einen pdf-Kanal mittels fop ein, so wird nur 72dpi in das fertige pdf geschrieben.

Gibt es hierfür eine Lösung?

Vielen Dank und viele Grüße

Matthias

Labels (1)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo Matthias,

versuch mal folgendes:

<fo:external-graphic width="12cm" content-width="scale-to-fit" src="$CMS_REF(st_picture, abs:3)$" />

Der Schlüssel ist hier die Angabe von content-width. Der einzige Nachteil ist nur, dass man eine fixe Größe angeben muss (die man aber natürlich auch erst berechnen könnte). Es gibt auch noch Varianten wie scale-down-to-fit (vergrößert zu kleine Bilder nicht) / scale-up-to-fit, da müsstest Du mal etwas experimentieren inwieweit das zu Deinen Anforderungen passt.

Viele Grüße

Michael

View solution in original post

4 Replies
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo Matthias,

versuch mal folgendes:

<fo:external-graphic width="12cm" content-width="scale-to-fit" src="$CMS_REF(st_picture, abs:3)$" />

Der Schlüssel ist hier die Angabe von content-width. Der einzige Nachteil ist nur, dass man eine fixe Größe angeben muss (die man aber natürlich auch erst berechnen könnte). Es gibt auch noch Varianten wie scale-down-to-fit (vergrößert zu kleine Bilder nicht) / scale-up-to-fit, da müsstest Du mal etwas experimentieren inwieweit das zu Deinen Anforderungen passt.

Viele Grüße

Michael

mmarm
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo Michael,

vielen Dank für die Antwort. Das hatten wir auch bereits als Lösung vorgeschlagen, allerdings wäre vom Kunden gewünscht gewesen keine Größenvorgabe zu haben.

Das mit dem Berechnen ist aber auch noch ein guter Tipp. Wäre aber trotzdem interessant ob man mit höheren Pixeldichten arbeiten kann.

Viele Grüße

Matthias

0 Kudos
MichaelaReydt
Community Manager
Community Manager

Re: Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo Matthias,

ist die Frage noch aktuell oder wurde sie durch Michaels Antwort gelöst, so dass dieser Thread als beantwortet gekennzeichnet werden kann?

Viele Grüße

Michaela

0 Kudos
mmarm
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Verwendung höherer Pixeldichten in pdf durch FOP

Jump to solution

Hallo Michaela,

also die ursprüngliche Frage ist nicht beantwortet worden. Inzwischen hat sich der Kunde doch zu fixer Breite überreden lassen, deshalb haben wir damit zur Zeit kein Problem mehr.

Viele Grüße

Matthias

0 Kudos