sbrandt68
Returning Observer

Log4J "base.Logging" Logausgaben in Eclipse?

Jump to solution

Hallo,

ich habe ein Modul geschrieben und verwende in meiner Modul Klassen den Base Logger wie folgt.


import de.espirit.common.base.Logging;

...

private final Class<?> LOGGER = this.getClass();

...

Logging.logInfo("Datensaetze gelesen....", LOGGER);



Nun schreibe ich Unit Tests in Eclipse Projekt.

Ich verwende Log4J

Doch leider werden keinerlei Logausgaben des Loggers ausgegeben.

Ich bekomme aber die Standard Ausgaben normal gelogged.

Beispiel: 2016-01-11 11:26:35 INFO  de.espirit.common.Logging:114 - CONTENTSTORE loaded in 164ms

Was muss ich tun um die oben genannten Logausgaben ebenfalls auf Console zu bekommen?

Labels (1)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
thmarx
I'm new here

Re: Log4J "base.Logging" Logausgaben in Eclipse?

Jump to solution

Hallo Stefan,

ja, das ist möglich, allerdings musst du dafür dem base.Logging einen eigenen Logger übergeben, der verwendet wird. Diesen musst du selbst implementieren.

@BeforeClass

public static void setUpClass() {

    Logging.init(new de.espirit.common.base.Logger() {

        // hier müssen einige Methoden implementiert werden.

    });

}

So kannst du das Logging auf log4j umbiegen.

Viele Grüße

Thorsten

View solution in original post

0 Kudos
2 Replies
thmarx
I'm new here

Re: Log4J "base.Logging" Logausgaben in Eclipse?

Jump to solution

Hallo Stefan,

ja, das ist möglich, allerdings musst du dafür dem base.Logging einen eigenen Logger übergeben, der verwendet wird. Diesen musst du selbst implementieren.

@BeforeClass

public static void setUpClass() {

    Logging.init(new de.espirit.common.base.Logger() {

        // hier müssen einige Methoden implementiert werden.

    });

}

So kannst du das Logging auf log4j umbiegen.

Viele Grüße

Thorsten

0 Kudos
mikula
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Log4J "base.Logging" Logausgaben in Eclipse?

Jump to solution

Hallo Stefan,

benötigst Du noch weitere Hilfe oder hat Dir die Antwort von Thorsten bereits geholfen?

In diesem Fall wäre es super, wenn Du die "richtige Antwort" entsprechend markierst, damit auch andere Community-Teilnehmer diese auf den ersten Blick finden. Solltest Du zwischenzeitlich eine eigene Lösung gefunden haben, wäre es nett, wenn Du diese hier bereitstellst.

Viele Grüße

Martin

0 Kudos