Anonymous
Not applicable

Export Derby -> Import MSSQL

Wir haben in einigen Projekten noch Derby Datenbanken als Altlasten vorhanden. Diese sollen nun gegen eine gemeinsame MSSQL Datenbanken ausgetauscht werden (die MSSQL hat ein anderen Aufbau als die Derby). Die MSSQL DB ist bereits produktiv im Einsatzt und bisher haben wird die Daten aus den Derby DBs manuelle im CMS in der neuen DQ angelegt. Die letzten Projekten enthalten für diese Vorgehen leider deutlich zu viele Datensätze.

Wir hatten schon mal versucht den Prozess zu optimieren indem wir uns die Derby Datenbanken vom Server nach lokal kopiert haben um via SQuirreL ein SQL Create Skript zu erstellen. Mit den SQL Statements wurden die Daten in einer "temporären Tabelle" erzeugt um noch kleinere Anpassungen an den Datensätzen vornehmen zu können (FS_ID und Project_ID ändern). Anschließend wurden die Daten in die live insertet.

Das Problem bei dem Ansatz war, dass das CMS irgendwann keine Datensätze mehr in die Datenbank schreiben konnte, weil es Konflikte mit den Primary Keys gab. Das CMS reserviert sich wohl einen Bereich an Primary Keys und wenn man in diesen reinschreibt kommt es zu beschriebenem Problem

War der beschriebene Ansatz grundsätzlich richtig und gibt es eine Möglichkeit die Primary Key Problematik zu umgehen oder kann man das anders lösen?

Labels (1)
0 Kudos
4 Replies
tenter
I'm new here

Re: Export Derby -> Import MSSQL

Hallo Fabian,

frohes neues Jahr!

Was genau meinst du denn mit einer "gemeinsamen MSSQL"? Für was alles wird eine einzige Datenbank denn verwendet/referenziert? Und an welcher Stelle genau tritt welcher Fehler genau auf (Fehlermeldung)?

Inwiefern dein Ansatz von FirstSpirit unterstützt wird, kann ich leider nicht sagen - mit der Frage müsstest du dich bitte an unseren Technical Support wenden, die können dir da sicher weiterhelfen.

Grüße,

Hannes

0 Kudos
Anonymous
Not applicable

Re: Export Derby -> Import MSSQL

Hallo Hannes,

ebenfalls ein frohes Neues.

Mit gemeinsam ist gemeint, dass alle unsere Projekte auf die Datenbank zugreifen und über eine FS_LIST Komponente Daten lesen / schreiben.

Problem: Wenn ein Eintrag in der FS_LIST angelegt wird und vorher ein Import gemacht wurde, dann kann es passieren, dass das CMS versucht einen Eintrag mit z.B. ID 2071 in der DB anzulegen, aber diese ID schon beim Import vergeben wurde. Dadurch kann der Eintrag im CMS natürlich nicht gespeichert werden.

0 Kudos
marza
I'm new here

Re: Export Derby -> Import MSSQL

Hallo Fabian,

bitte korrigier mich, falls ich Dich misverstanden habe... Du hast geschrieben, dass sämtliche FS-Projekte auf eine Datenbank bzw. auf eine Tabelle zugreifen? Wenn ja, erklärt das den oben genannten Fehler.

Soweit ich weiß, wird ein solches Szenario von FS mit schreibenden Zugriff vieler Projekte in eine Datenbank nicht unterstützt. Lesend ja, d.h. man hat eine externe Datenbank, die mit FS nichts zu tun hat, und möchte diese Daten in FS nutzen. Dann können diese Daten Read-Only in sämtlichen FS-Projekten einbunden werden. In der Regel also pro FS-Projekt = eine oder mehrere Datenbanken mit Schreibzugriff, die in anderen Projekten ggf. nur lesend eingebunden werden.

Grüße,

Marian

0 Kudos
MichaelaReydt
Community Manager
Community Manager

Re: Export Derby -> Import MSSQL

Hallo Fabian,

ist dieses Posting noch offen? Benötigst du noch weitere Hilfe oder haben dir die Antworten bereits weitergeholfen? In dem Fall wäre es super, wenn du die "richtige Antwort" entsprechend markierst.

Viele Grüße

Michaela

0 Kudos