FabsH
I'm new here

Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hallo zusammen,

kann ich das Formular in der Medienverwaltung um weitere Eingabefelder erweitern?

2.png

Konkret geht es um Angaben zu Fotograf und Copyright.

Danke!

Fabian

Labels (1)
Tags (1)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hallo Fabian,

damit war gemeint, dass es hier der Standard mode="dialog" im SiteArchitect nicht funktioniert, weil damit die Sprachreiter des Datensatzes nicht angezeigt werden. D.h. Du musst entweder "combobox" oder "sheet" benutzen - wahrscheinlich passt sheet optisch sogar besser als Combobox. Dann öffnet sich beim Bearbeiten im SA ein Dialog, in dem dann die Sprachreiter vorhanden sind.

Viele Grüße

Michael

View solution in original post

0 Kudos
6 Replies
thomas_ritter
I'm new here

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hi Fabian,

dafür gibt es doch Metadaten oder was spricht dagegen diese zu verwenden?

LG Thomas

0 Kudos
FabsH
I'm new here

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hi Thomas,

da hast du grundsätzlich auch erstmal recht. Leider ist eine sprachabhängige Pflege der Meta-Daten etwas umständlich (wir betreuen viel Projekte mit unterschiedlichsten Sprachen). Oder liege ich da falsch?

Mein Ansatz mit den Metadaten war, dass ich in der Metadaten-Vorlage einen FS_CATALOG habe. Für jede benötigte Sprache wird dem Catalog ein Eintrag hinzugefügt. Allerdings gestaltet sich die korrekte Ausgabe der richtigen Sprachelemente dem ersten Eindruck nach etwas schwierig...

LG,

Fabian

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hallo Fabian,

an der gewünschten Stelle kann man das leider nicht erweitern.

Ein möglicher Workaround wäre, hierfür Datensätze zu nutzen. D.h. eine Datenquelle (mit Tabellenvorlage usw.) mit den nötigen sprachabhängigen Infos anzulegen und dann im Metadatenformular ein FS_DATASET zu nutzen.  Dadurch wäre das Feld in den Metadaten zwar einsprachig, würde aber auf einen Datensatz referenzieren, der selbst dann mehrsprachig ist. Für den SA müsste das allerdings als mode="combobox" definiert werden, da hier sonst keine Sprachreiter erscheinen.

Ich würde hier dann auch wahrscheinlich keine Auswahl erlauben, sondern nur das Anlegen und Löschen von Datensätzen - außer natürlich es passt zu eurem Anwendungsfall, dass sich mehrere Medien einen Datensatz "teilen" sollen. Bei der Freigabe müsste das natürlich auch noch mit berücksichtigt werden, d.h. im Rahmen des Freigabe-Workflows müsste eine automatische Freigabe des Datensatzes zusammen mit dem Medium erfolgen.

Es gibt da bestimmt auch noch einige andere Kleinigkeiten...

Eine weitere Alternative wäre hier natürlich, eine Mehrsprachigkeit in den Metadaten zu "simulieren" indem man einfach die entsprechenden Felder mehrfach im Formular definiert und dann <CMS_GROUP> für die "simulierten" Sprachreiter nutzt.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
FabsH
I'm new here

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Guten Morgen Michael,

danke für den Tipp! Die Variante mit vielen CMS_GROUPs würde ich gerne vermeiden. Von daher werde ich den Weg über FS_DATASET gehen.

Was meinst du damit, dass im SA der mode="combobox" definiert werden muss? Da bin ich etwas ratlos :smileyconfused: Mein FS_DATASET sieht aus wie folgt:

        <FS_DATASET

          name="meta_image_data"

          allowChoose="no"

          allowEdit="yes"

          allowEmpty="no"

          allowNew="yes"

          hFill="yes"

          mode="combobox"

          useLanguages="yes">

          <LANGINFOS>

            <LANGINFO lang="*" label="Bilddaten"/>

          </LANGINFOS>

          <SOURCES>

            <CONTENT name="images"/>

          </SOURCES>

        </FS_DATASET>

LG,

Fabian

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Hallo Fabian,

damit war gemeint, dass es hier der Standard mode="dialog" im SiteArchitect nicht funktioniert, weil damit die Sprachreiter des Datensatzes nicht angezeigt werden. D.h. Du musst entweder "combobox" oder "sheet" benutzen - wahrscheinlich passt sheet optisch sogar besser als Combobox. Dann öffnet sich beim Bearbeiten im SA ein Dialog, in dem dann die Sprachreiter vorhanden sind.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
FabsH
I'm new here

Re: Erweiterung der Eingabefelder in der Medienverwaltung

Jump to solution

Vielen Dank Michael!

Dann hatte ich den mode ja schon richtig gesetzt 😄

0 Kudos