mscholz3
I'm new here

Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hi zusammen,

ich versuche gerade über ein FSM-Modul ein Dataset inkl. META-Kanal freizugeben.

Dabei ist die Bedingung, dass das Dataset bereits freigegeben ist.

Grund: Der META-Kanal ist dynamisch und wird aus einem ContentSelect aufgebaut. In unserem Fall ändert sich am Tag nur der META-Kanal und nicht der HTML-Kanal.

So sieht die Methode bisher aus:

private void releaseNews(Dataset news){

  if(news.isReleased()){

       Logging.logInfo("releaseNews(), isReleased, rerelease for new meta " + news.getEntity().getValue(FS_ID), HomePageNewsUpdate.class);
        news.release(false);
  }

}

Leider werden dabei nur die alten META-Daten freigegeben und die nicht die aktuellen.

Geben wir das Dataset (in unserem Fall eine News) im SiteArchitekten per basicWorklow (mit einer Delta-Generierung) frei, werden die aktuellen META-Daten gezogen.

Wie kann ich per Modul das Dataset freigeben und sicherstellen, dass immer der aktuelle META-Inhalt generiert wird?

Liebe Grüße

Marcel

Labels (2)
Tags (3)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
mscholz3
I'm new here

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hi Marcel, hi Michael,

sorry für die späte Antwort.

In den Auftag wird bzw. wurde nichts generiert, lediglich nur freigegeben

Die Generierung sollte mit der minütlich laufenden Delta-Generierung generiert werden, damit wir lediglich einen Auftrag haben, der Seiten/Medien ausliefert.

Ich hatte bezüglich des ContentSelects eine andere Frage hier ins Forum gestellt: ContentSelect: Änderung in DB erkennen (Deltagenerierung).​ Wahrscheinlich ist das das selbe Problem.

Wir haben uns dafür entschieden, dass wir in diesem Auftrag ebenfalls einen GenerierungsTask+SynchronierungsTask haben. Da funktioniert es perfekt.

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Marcel

View solution in original post

0 Kudos
5 Replies
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hallo Marcel,

meinst Du mit META-Kanal einen separaten Ausgabekanal? Wie sieht der denn aus bzw. was meinst Du hier genau mit „dynamisch erzeugt“?

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
mscholz3
I'm new here

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hi Michael,

wahrscheinlich ist der META-Kanal gar nicht Standard. Wir haben in allen unseren Projekten diesen Kanal, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass dieser immer dazugehört.

Zum META-Kanal:

Hier erstellen wir neben dem HTML-Kanal zur jeder Seite eine meta-Datei, die Informationen zur Seite enthält: Berechtigung, Erzeugungsdatum, Revision etc.

Mit diesen Dateien "füttern" wir auch unsere Solr.

In diesem Kanal führen wir bei einer Tabellenvorlage einen ContentSelect auf einer Tabelle aus. Diese Tabelle ändern sich ggf. am Tag. Das bedeutet, dass der Inhalt des META-Kanals sich ebenfalls verändert. Derzeit läuft ein Job jede Stunde, der bestimmte Entitys freigibt. (mit der Methode von oben). Irgendwie wird dabei der aktuelle META-Kanal nicht berücksichtigt.

Freigabe in SA per basicWorklow funktioniert problemlos.

Liebe Grüße

Marcel

0 Kudos
MarsDD
Occasional Observer

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hi Nemensvetter Smiley Wink

TemplateSet (Kana) spezifische Freigaben sind nicht möglich.

Generierst du den Kanal denn auch mit? Siehst du im Deploymentauftrag im Generate Task.

Viele Grüße

Marcel

0 Kudos
mbergmann
Crownpeak employee
Crownpeak employee

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hallo Marcel,

erfolgt die Freigabe im selben Auftrag wie die Generierung? Falls ja, nutzt ihr context.setStartTime(..)? Siehe zum Hintergrund hier.

Viele Grüße

Michael

0 Kudos
mscholz3
I'm new here

Re: Dataset freigeben INKL. aktuellen META-Kanal im Modul

Jump to solution

Hi Marcel, hi Michael,

sorry für die späte Antwort.

In den Auftag wird bzw. wurde nichts generiert, lediglich nur freigegeben

Die Generierung sollte mit der minütlich laufenden Delta-Generierung generiert werden, damit wir lediglich einen Auftrag haben, der Seiten/Medien ausliefert.

Ich hatte bezüglich des ContentSelects eine andere Frage hier ins Forum gestellt: ContentSelect: Änderung in DB erkennen (Deltagenerierung).​ Wahrscheinlich ist das das selbe Problem.

Wir haben uns dafür entschieden, dass wir in diesem Auftrag ebenfalls einen GenerierungsTask+SynchronierungsTask haben. Da funktioniert es perfekt.

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Marcel

0 Kudos