psg
Returning Observer

Auslagern von HTML, CSS und JS -Ressourcen in Java

Jump to solution

Guten Tag liebe Community,

bei der Entwicklung eines WebeditToolbarActionsItemsPlugin nutzen wir Komponenten wie einem ExecutableToolbarActionsItem.

Hierbei binden wir auf dem Execute entsprechende Aktionen ein, die ein Script in Form eines Strings zur Verfügung stellen.

Bisher waren wir in der Lage die zusätzlichen Ressourcen auf dem Internal Jetty abzulegen.

Allerdings waren wir beim Versuch darauf zuzugreifen völlig erfolglos.

Wie kann ich zur Laufzeit erzeugte Dialoge mit beschreibbarem HTML-Content (myDialog.setContent(container);)

an der Stelle container eine auf dem Internal Jetty liegende Datei einbinden?

Außerdem:

Wie kann ich beispielsweise JavaScript-Ressourcen in folgendem Befehl:

op.perform(SCRIPT, true);

An der Stelle SCRIPT einbinden, die in dem Plug-In Context liegen?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp

Labels (2)
Tags (1)
0 Kudos
1 Solution

Accepted Solutions
psg
Returning Observer

Re: Auslagern von HTML, CSS und JS -Ressourcen in Java

Jump to solution

Nach einigem Testen haben wir dann die Datei lokalisieren können.

Der Zugriff erfolgt so:

window.location.origin + "/fs5webedit_" +  pProjectId +   "/[Pfad zur Zieldatei]";

Für die zweite Frage haben wir keine Lösung gefunden.

View solution in original post

0 Kudos
1 Reply
psg
Returning Observer

Re: Auslagern von HTML, CSS und JS -Ressourcen in Java

Jump to solution

Nach einigem Testen haben wir dann die Datei lokalisieren können.

Der Zugriff erfolgt so:

window.location.origin + "/fs5webedit_" +  pProjectId +   "/[Pfad zur Zieldatei]";

Für die zweite Frage haben wir keine Lösung gefunden.

0 Kudos