ncbruckner
Returning Observer

Logging in Executable im Isolated Mode

Hallo zusammen,

ich habe hier ein kleines Problem, bei dem ich gerade auf dem Schlauch stehe.

Ich hab eine Executable geschrieben, die in einem Job aufgerufen wird und da Logging eingebaut:

private static final Class<?> LOGGER = MyExecutable.class;

Aufrufen tue ich das Logging dann entsprechend mit:

Logging.logInfo("MyExecutable started" , LOGGER);

bzw.

Logging.logError("Error: ", e , LOGGER);

Aber ich finde keine Ausgabe zu meinem Logging. Im Auftrag stehen nur die Sachen drin, die direkt von FS kommen:

INFO  11.10.2021 11:53:39.129 (de.espirit.firstspirit.server.scheduler.ScheduleManagerImpl): starting task 'script' - schedule entry 'Deployment Full Test For MyExecutable' (id=18461)

INFO  11.10.2021 11:53:39.549 (de.espirit.firstspirit.store.access.AccessStoreBuilder): CONTENTSTORE(false) loaded in 4ms

INFO  11.10.2021 11:53:39.563 (de.espirit.firstspirit.store.access.AccessStoreBuilder): GLOBALSTORE(false) loaded in 5ms

INFO  11.10.2021 11:53:39.660 (de.espirit.firstspirit.store.access.AccessStoreBuilder): TEMPLATESTORE(false) loaded in 88ms

INFO  11.10.2021 11:53:39.682 (de.espirit.firstspirit.client.plugin.Plugins): Setting up plug-in 'de.espirit.firstspirit.content.access.DatasetDataAccessPlugin'.

INFO  11.10.2021 11:53:39.682 (de.espirit.firstspirit.client.plugin.Plugins): Setup completed for plug-in 'de.espirit.firstspirit.content.access.DatasetDataAccessPlugin'.

INFO  11.10.2021 11:53:40.059 (de.espirit.firstspirit.server.scheduler.ScheduleManagerImpl): finished task 'script' - schedule entry 'Deployment Full Test For Smartsearch' (id=18461)

Der Code an sich tut, lokal, was er soll und läuft fehlerlos durch.

Deploye ich das Ganze in der Cloudumgebung, tut er leider nur die Hälfte von dem, was er soll, schmeißt aber offiziell keine Fehler und ja, Log ist halt nicht.

Muss ich da irgendwas noch einstellen, was ich früher nicht gebraucht habe? Meiner Erinnerung nach habe ich sonst exact die Syntax beim Logging verwendet und ich habe Daten erhalten. Allerdings waren das noch Executable die nicht isolated liefen.

Labels (1)
4 Replies
ChKo
Returning Observer

Re: Logging in Executable im Isolated Mode

Hallo Nina-Christine,

auf dem ersten Blick sieht die Implementierung korrekt aus.

Wenn ich raten müssten würde ich sagen, dass dein Modul ggf. in der Cloud nicht aktualisiert wird, da du die Versionsnummer des Moduls nicht angepasst hast.

Dann läuft der Build zwar durch, jedoch wird das Modul auf dem FS-Server nicht geladen.

Gruß,

Christopher

0 Kudos
bIT_sosswald
Returning Responder

Re: Logging in Executable im Isolated Mode

Hi ChKo​,

ich kann mich Nians Frage nur anschließen.

Habe auf meinem LOKALEN FS-Server (5.2.210908 - ISOLATED) ein Modul installiert und einen Service der über ein Executable gestartet wird ausgeführt.

Der Service läuft durch, und tut was er soll. Jedoch taucht keine Logging-Information aus meinen eigenen Klassen im fs-server.log auf. Lediglich die FirstSpirit Information, dass der Schedule-Job gestartet wurde.

INFO  14.10.2021 12:52:32.227 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.scheduler.ScheduleManagerImpl): starting task 'FixMediaUid' - schedule entry 'MediaUidFixerExecutable' (id=22757)

INFO  14.10.2021 12:52:32.326 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.authentication.FSUserLoginModule): user 'Admin' successful logged in.

INFO  14.10.2021 12:52:32.342 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.sessionmanagement.SessionManagerImpl): new session (ID=8470911776943964963, user=Admin, userID=1, type=DUMMY) created

INFO  14.10.2021 12:52:32.342 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.scheduler.ScriptTaskExecutor): skript connection created: 8470911776943964963, user=Admin

INFO  14.10.2021 12:52:32.342 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.sessionmanagement.SessionManagerImpl): new session (ID=1571693117899525637, user=Admin, userID=1, type=DUMMY) created

INFO  14.10.2021 12:52:32.484 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.store.access.AccessStoreBuilder): MEDIASTORE(false) loaded in 0ms

INFO  14.10.2021 12:52:32.589 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.store.access.AccessStoreBuilder): TEMPLATESTORE(false) loaded in 0ms

INFO  14.10.2021 12:52:32.605 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.client.plugin.Plugins): Setting up plug-in 'de.espirit.firstspirit.content.access.DatasetDataAccessPlugin'.

INFO  14.10.2021 12:52:32.605 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.client.plugin.Plugins): Setup completed for plug-in 'de.espirit.firstspirit.content.access.DatasetDataAccessPlugin'.

INFO  14.10.2021 12:52:32.790 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.sessionmanagement.SessionManagerImpl): Session terminated (ID=1571693117899525637, user=Admin(dummy)), number of sessions now 20

INFO  14.10.2021 12:52:32.790 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.sessionmanagement.SessionManagerImpl): Close dummy session (ID=8470911776943964963, user=Admin)

INFO  14.10.2021 12:52:32.790 {uID=0,seID=22757,pID=15} (de.espirit.firstspirit.server.scheduler.ScheduleManagerImpl): finished task 'FixMediaUid' - schedule entry 'MediaUidFixerExecutable' (id=22757)

Die Implementierung des Logging habe ich wie Nina gemacht:

private static final Class<?> LOGGER = MediaUidFixer.class;

...

Logging.logInfo("Start process of media UID processing.", LOGGER);

Aktualisiert ist das Modul auf meinem lokalen Server definitiv. 🙂

Grüße

Sandro

0 Kudos
ChKo
Returning Observer

Re: Logging in Executable im Isolated Mode

Hallo Sandro,

dann wird entweder die Log4J-Config in der Cloud angepasst worden sein (soweit ich weiß kann man dies aktuell nicht prüfen als Entwickler) oder ein grundlegendes Problem. An sich ein Thema für den Helpdesk...

Gruß,

Christopher

0 Kudos
ncbruckner
Returning Observer

Re: Logging in Executable im Isolated Mode

Ticket im Helpdesk wurde erstellt.